Video

Genau wie mit Live-Zeichnen und Illustration kann man auch mit Video komplexe Dinge darstellen. Nur noch eine eine Spur schneller - als Bewegtbild. Wir erklären mit leicht verständlichen Worten in einfachen Bildern komplexe Dinge - in handgezeichneten Videos. Das ist, in die Tüte gesprochen, die Sendung mit der Maus des 21. Jahrhunderts.


Gibt es Beispiele?

Na klar doch. Hier ist unsere Youtube-Playlist. Wir machen vier Arten von Erklärvideos - Whiteboard, Flipbook, Onetake und digital gezeichnete.


Wer macht die Videos?

Wir produzieren Erklärvideos meist selbst bei uns im Studio. Dann zusammen mit einem Netzwerk von erfahrenen Freelancern, z.B. Textern, Kamerafrauen und Produzentinnen. Wir betreuen den gesamten Prozess von Beratung über Skript und Storyboard bis zu Sprecheraufnahmen und Postproduktion.

Genauso gerne arbeiten wir aber auch mit Agenturen zusammen. In dem Fall sind wir meist zuständig für Storyboard und illustrative Umsetzung. Die Produktion selbst übernimmt dann die Agentur.


Was kostet das?

Ganz grob? Meist irgendwas zwischen 4.000€ und 20.000€ Euro insgesamt, oder zwischen 3.000€ und 7.000€ pro Minute. Die große Preisspanne ergibt sich aus den vielen unterschiedlichen Variablen bei Videos. Das sind z.B. Länge, Sprache, Musik, Produktionsart oder wie viel Animation im Film ist. Es will natürlich keiner die Katze im Sack kaufen - deshalb machen wir zuerst immer ein kostenloses Beratungsgespräch und schicken dann einen Kostenvoranschlag.


Wie genau der Prozess abläuft, wie lange das dauert und wie man Ihr Thema am besten klärt, besprechen wir gerne persönlich. Am besten eine kurze Mail schicken oder uns anrufen, wir beraten gerne.

Wie läuft das ab?


Klar, Videos sind ja nicht gerade billig. Da möchte man schon wissen in was man investiert.

  • Inhalte werden auf unterhaltsame Art vorgestellt

  • die Geschichte und Bilder bleiben lange in Erinnerung

  • Video bindet Aufmerksamkeit

  • gute Stories regen zum Handeln an

  • und Zuschauen macht einfach Spaß

Was bringt mir das?